EM 2016: Pinter übernimmt das Ruder in Ungarn, Pankratjevas in Litauen

By | 3. Januar 2014
EM 2016: Pinter übernimmt das Ruder in Ungarn, Pankratjevas in Litauen

Foto: Gabor Baricsa / Valdas Knyzelis

Nach der verpassten WM-Qualifikation haben sich auch die Verantwortlichen in Ungarn und Litauen jeweils dazu entschieden einen neuen Nationaltrainer zu verpflichten. Attila Pinter wird zukünftig die ungarische Nationalmannschaft führen, Igoris Pankratjevas übernimmt das Ruder in Litauen.

Neues Jahr, neues Glück! Getreu nach diesem Motto haben die beiden Fußballverbände in Ungarn und Litauen zum Jahreswechsel jeweils einen neuen Nationaltrainer präsentiert, der die beiden Mannschaften in die EM-Qualifikation 2016 führen werden.

Der ungarische Verband hat am 19. Dezmeber Attila Pinter als Nachfolger von Sandor Egervari vorgestellt, der mit den Magyaren in der WM-Qualifikation gescheitert ist. Der 47-jährige Pinter äußerte sich bei seiner offiziellen Vorstellung vor Weihnachten wie folgt zu seiner neuen Aufgabe:

Jeder Trainer muss verstehen, dass in einer erfolgreichen Periode sehr viele Spiele stattfinden und man viel Zeit zusammen verbringt. Ich danke dem Ungarischen Fußballverband (HFF), dass er das Vertrauen einem ungarischen Trainer geschenkt hat

Der ehemalige ungarische Nationalspieler ist bereits seit mehreren Jahren als Trainer in Ungarn aktiv und gewann unter anderem 2004 mit Ferencvaros die Meisterschaft und 2005 mit dem FC Sopron den ungarischen Pokal. Zu letzt agierte er als Cheftrainer bei ETO FC Gyor und erreichte zwei dritte Plätze und die Meisterschaft im letzten Jahr.

Pankratjevas wird neuer Nationaltrainer in Litauen

Auch in Litauen wurde pünktlich zum Jahreswechsel ein neuer-alter Cheftrainer präsentiert. Igoris Pankratjevas unterschrieb nach drei Monaten als Interimstrainer einen fixen Vertrag mit dem litauischen Fußballverband (LLF) und wird die Mannschaft in die EM-Qualifikation Anfang September führen.

Auf der offiziellen Webseite des LLF äußerte man sich wie folgt zu diesem Schritt:

Pankratjevas ist die Idealbesetzung, schließlich kennt er das Team sehr gut. Wir haben ihn in den letzten Spielen getestet und her hat uns überzeugt

Pankratjevas ist bereits seit 1999 als Trainer aktiv und trainierte in der litauischen Liga bereits den FBK Kaunas, FK Atlantas und Zalgiris. Darüber hinaus trainierte er 2007 bereits die U21-Auswahl Litauens.

Hinterlass uns einen Kommentar