EM 2016: Kommt die Torlinientechnik auch bei der EURO 2016 in Frankreich zum Einsatz?

By | 6. Dezember 2013
EM 2016: Kommt die Torlinientechnik auch bei der EURO 2016 in Frankreich zum Einsatz?

Foto: GoalControl

Viele Experten und Fans fordern bereits seit geraumer Zeit die Einführung der Torlinientechnik in den Profi-Fußball. Doch nicht jeder Fußball-Anhänger ist Fan solch einer technischen Lösung, auch UEFA-Präsident Michel Platini gilt nicht als Befürworter dieser Technik. Doch anscheinend ist Platini mittlerweile auch bereit die Torlinientechnik bei der EURO 2016 in Frankreich einzusetzen.

Die Einführung der Torlinientechnik in den Profi-Fußball war eine schwere Geburt und ist nach wie vor noch nicht komplett abgeschlossen, doch nach und nach werden neue Erfolge erreicht. Immer mehr Fans, Experten aber auch Kritiker sind mittlerweile bereit eine technische Lösung in den Fußball einkehren zu lassen. Auch einer der härtesten Verfechter solcher Systeme, Michel Platini, zeigt sich neuerdings gesprächsbereit in Sachen Torlinientechnik.

Es ist kein Geheimnis, dass der UEFA-Präsident (bisher) kein Freund der Torlinientechnik war, doch aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Fußball scheint auch der 58-jährige Franzosen sich von guten Argumenten überzeugen zu lassen. Im Gespräch mit der spanischen Zeitung AS äußerte sich zu Letzt wie folgt dazu:

Bei der Fußball-WM werden sie die Torlinientechnik nutzen und so frage ich mich, ob auch wir diese bei der EURO 2016 einführen sollen

Der Fußball-Weltverband FIFA wird kommendes Jahr bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien erstmals eine Torlinientechnik während eines internationalen Turniers im Einsatz haben. Auch die britische Premier League nutzt seit Dezember 2013 offiziell eine entsprechende technische Lösung. Doch Platini hält nach wie vor am Einsatz von weiteren Schiedsrichtern am Spielfeldrand fest, so soll die Einführung der Torlinientechnik „nur mit fünf Offiziellen“ erfolgen.

Platini betonte ebenfalls, dass auch die FIFA und Sepp Blatter lange Zeit gegen die Einführung dieser Technik waren, doch die Meinungen und Argumente sich über die Jahre hinweg geändert hätten:

Die Torlinientechnik wurde von den internationalen Gremien akzeptiert und so bin ich verpflichtet darüber nachzudenken. Ich war gegen die Einführung dieser Technologie, aber nun ist sie da und wir werden sehen…

Was haltet Ihr von der Torlinientechnik?  Befürwortet Ihr die Einführung oder gehören Ereignisse wie das Wembley-Tor von 1966 oder das Phantomtor von Hoffenheim einfach zum Fußball dazu?

Hinterlass uns einen Kommentar