Die Bergdorf-EM 2016 findet im französischen Morzine-Avoriaz statt

By | 30. Oktober 2013
Die Bergdorf-EM 2016

Foto: Bergdorf-EM

Im Sommer 2016 werden wir zwei Fußball-Europameisterschaften in Frankreich erleben, neben der UEFA EURO wird vom 2. bis 5. Juni im französischen Morzine-Avoriaz die 3. Bergdorf-EM auf 1.500 Metern Höhe ausgetragen.

Unser Anspruch war und ist es Euch rund um die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich zu informieren, auch über Themen fernab von der alltäglichen Berichterstattung, wie z.B. über die Bergdorf-EM.

Vom 2. bis 5. Juni 2016 wird im französischen Morzine-Avoriaz auf 1.500 Metern Höhe bereits zum dritten Mal die Bergdorf-EM stattfinden. Die erste fand 2008 in der Schweiz im Walliser Bergdorf Gspon auf 2.008 Metern Höhe statt, 2012 im österreichischen Kleinarl auf 1.014 Metern. Das es sich dabei nicht um eine reine Spaßveranstaltung handelt belegt die Tatsache, dass der europäische Fußballverband UEFA und der schweizerische Fussballverband SFV das Turnier als idealen Auftakt für die UEFA EURO 2016 bezeichnen.

An den bisherigen Bergdorf-Europameisterschaften nahmen insgesamt 12 Amateur-Nationalmannschaften (Österreich, Ukraine, Polen, Tschechien, Dänemark, Italien, Deutschland, Niederlande, Frankreich, Schweden, Spanien und der Schweiz) teil, beide Male ging der Titel an Spanien.

Alle weiteren Informationen zur Bergdorf-EM findet Ihr auf der offiziellen Webseite www.bergdorfem.com und auch wir werden Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Hinterlass uns einen Kommentar